Sie verfügen bereits über Deutschkenntnisse auf B1- oder B2-Niveau und möchten sich sprachlich weiterentwickeln, um Ihre Chancen auf dem deutschen Arbeits- und Ausbildungsmarkt zu verbessern?

Dann sind Sie bei der berufsbezogenen Deutschsprachförderung von HAYATT genau richtig!

HAYATT ist seit November 2016 zugelassener Kursträger der Berufssprachmodule, die vom Bundesamt für Migration und Flüchtlinge gefördert werden. Die Kurse sollen Menschen mit Migrationshintergrund auf die Verwendung der deutschen Sprache im beruflichen Alltag vorbereiten. Aufbauend auf den Inhalten des Integrationskurses, erlangen Teilnehmer gezielt (sprachliche) Kompetenzen auf B2 oder C1 Niveau, die sie auf die Jobsuche und den beruflichen Alltag vorbereiten. Für jedes Modul sind insgesamt 300 Unterrichtseinheiten, sowie eine abschließende telc-Prüfung vorgesehen.

Ziel ist es, die Chancen der Teilnehmer auf eine nachhaltige Integration in den ersten Arbeitsmarkt deutlich zu erhöhen.

Sprache. Kommunikation. Beruf. Gemeinsam ins Berufsleben.

Unsere Lehrer: Ausgebildet. Kompetent. International.

In jedem Kurs unterrichten zwei Lehrer. Alle haben eine Zulassung als Lehrkraft und mehrjährige Unterrichtserfahrung. Ihre Lehrmethoden sind ein Mix aus klassischer Sprachvermittlung, kommunikativer Methodik und moderner Didaktik. Alle haben eins gemeinsam: Die Begeisterung für die deutsche Sprache.

Unsere Lerninhalte: Zielgerichtet. Universal. Individuell.

Unsere Lerninhalte richten sich nach den Zielbeschreibungen des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmen (GER) und bereiten Sie mit einer vielfältigen Wissensvermittlung gezielt auf die Abschlussprüfung vor. Gleichzeitig lernen Sie das nötige Fachvokabular sowie kulturelle Normen der beruflichen Kommunikation. Abgerundet wird der Lehrplan von einem Bewerbungstraining, in dem unsere Lehrer Sie individuell bei Ihren Bewerbungsunterlagen unterstützen.

Deutschförderung

Ihre Ansprechpartner

Rana Rahmy
Billstraße 33
20539 Hamburg
Tel: 040-60861755
Fax: 040-30716406
rahmy@hayatt-hamburg.de

Förderung

Die Berufssprachkurse werden vom Bundesministerium für Arbeit und Soziales und vom Bundesamt für Migration und Flüchtlinge gefördert. Die Teilnahme an den Berufssprachkursen ist für Teilnehmerinnen und Teilnehmer, die Leistungen nach SGB II, SGB III, SGB XII oder dem AsylbLG beziehen, kostenfrei. Für Beschäftigte besteht grundsätzlich eine Kostenbeteiligung von 2,07 EUR pro Unterrichtseinheit. Die Zahlung des Kostenbeitrags kann aber auch durch den Arbeitgeber erfolgen.

Teilnahmevoraussetzungen

Teilnehmen können Menschen mit Migrationshintergrund, die eine Berechtigung zur Teilnahme an einem berufsbezogenen Deutschsprachmodul gemäß §4 Absatz 1 Nr. 1a/b der Verordnung über die berufsbezogene Deutschsprachförderung (DeuFöV) haben. Diese wird ausgestellt vom Jobcenter oder der Agentur für Arbeit. Sprachliche Voraussetzungen sind: B1 oder B2 Niveau.

Welche Unterlagen benötigen Teilnehmer?

  1. Berechtigung zur Teilnahme an einem berufsbezogenen Deutschsprachmodul
  2. Sprachzertifikat, das nicht älter als 6 Monate ist (ansonsten Einstufungstest)

Wie können sich Teilnehmer anmelden?

Interessierte, die die Voraussetzungen erfüllen, können sich telefonisch oder persönlich bei uns melden. Vor Ort werden sie beraten und für den entsprechenden Kurs eingeteilt.

Jetzt den Flyer als PDF herunterladen

Hier klicken für den Flyer zum Berufsprachkurs nach §45a DeuFöV

Gibt es auch Eltern-Kind-Kurse?

Ja, HAYATT ist erster und bislang einziger Anbieter der Eltern-Kind-Kurse in Hamburg. Hierbei handelt es sich um ein Modellprojekt. Für diesen Kurs sind 400 Unterrichtseinheiten vorgesehen. Der Unterricht wird in einer Kleingruppe mit maximal 7 Erwachsenen durchgeführt. Kinder, die zur Zeit der Anmeldung unter einem Jahr sind, dürfen mit in den Unterricht gebracht werden. Innerhalb des Unterrichtsraums gibt es einen separaten Spiel- und Liegebereich, sodass die Eltern ein Auge auf ihre Babys haben und sich dennoch auf den Unterricht konzentrieren können. Während der Schulferien findet der Unterricht zeitweise nicht statt.

  

Wann starten die Kurse?

B1

Start: 28.08.2017
Ende: 26.01.2018
Uhrzeit: 14:00 - 17:15

B1 Eltern mit Kind

Start: 14.08.2017
Ende: 19.03.2017
Uhrzeit: 14:00 - 16:45

B2

Start: 26.06.2017
Ende: 09.10.2017
Uhrzeit: 14:00 - 17:15

C1

Start: 28.08.2017
Ende: 22.11.2017
Uhrzeit: 9:00 - 13:15

B1

Start: 04.09.2017
Ende: 28.11.2017
Uhrzeit: 14:00 - 17:15

B1 Eltern mit Kind

Start: 04.09.2017
Ende: 12.04.2018
Uhrzeit: 09:30 - 12:15

C1

Start: 16.10.2017
Ende: 15.02.2018
Uhrzeit: 14:00 - 17:15